© PD Dr. Markus Müller, 2019 Impressum
Home Achtsamkeit Organisationen Musik Hintergrund Kontakt

Über mich

Wer ich bin

Ich bin promovierter und habilitierter Diplom-Psychologe mit langjähriger Erfahrung in Lehre, Forschung, Training und Beratung.

Meine Arbeit

Im Mittelpunkt meiner Arbeit stehen die Menschen und ihre Fähigkeiten und Potenziale. Dabei fasziniert mich immer wieder, wie Einzelne oder Gruppen in der Lage sind, auch in scheinbar schwierigen Situationen neue Kreativität zu entfalten und zu ungewöhnlichen, innovativen Lösungen kommen. Diese Prozesse mit zu gestalten und zu ermöglichen sehe ich als meine Aufgabe. Als erfahrener Dozent, Trainer und Achtsamkeitslehrer kann ich Sie und Ihr Team auf diesen Wegen kompetent begleiten.

Einige wichtige Stationen

Studium an der Universität des Saarlandes und der Universität Trier Diplom-Psychologe Promotion zum Dr. rer. nat. mit einer Arbeit über Bedingungen der Konfliktlösung Habilitation und venia legendi für das Fach Psychologie mit dem Thema "Verantwortung und Gerechtigkeit in Handlungsentscheidungen und sozialen Konflikten" Zertifizierter MBSR-Lehrer (Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion) und Mitglied im mbsr-mbct Verband Lehrtätigkeit u.a. o Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt o Universität Leipzig o Universität Siegen o Hochschule für Musik Nürnberg Professioneller Musiker, Komponist, Ensembleleiter

Publikationen

zu Themen wie Psychologie, Nachhaltigkeit, Fairness. Einige Beispiele: Nachhaltigkeit neu denken. Rio+X: Impulse für Bildung und Wissenschaft. München: oekom. Müller, M. M., Hemmer, I., & Trappe, M. (Hrsg.) (2014). Verfahrensgerechtigkeit in Konflikten: Chancen und Grenzen. Konfliktdynamik, 2014(1), 18-25. Müller, M. M. & Falk. S. (2014). Environmental justice. Social Justice Research, 26(3). Müller, M. M. & Clayton, S. (Eds.) (2013). Special issue. Organisationale Gerechtigkeit: Vorstellung eines deutschsprachigen Instruments zur Messung der Gerechtigkeit auf organisationaler Ebene. Wirtschaftspsychologie, 13(4), 21-33. Müller, M. M., Kärcher, J. D. & Kals, E. (2011).
“Man kann die Samen in einem Apfel zählen, aber nicht die Äpfel in einem Samen.” K. Jensen
PD Dr. Markus Müller
Kreative Prozesse gestalten
Hintergrund